Catering Thoma
Mittagstisch und mehr von Offenburg über Freiburg bis Müllheim

Lieferanten

In unsere Küche kommen nur die besten Zutaten.

Wir kaufen möglichst regional ein, anbei einige Beispiele. Ein Klick auf die Logos leitet Sie auf die Seiten der Lieferanten weiter.



Färber Fleischgroßhandel
Emmendingen

„Unsere Schlachttiere stammen aus uns gut bekannten landwirtschaftlichen Betrieben der näheren Umgebung. Wir kennen und prüfen Art und Weise der Tierhaltung und verlangen den lückenlosen Nachweis von Herkunft und Aufzucht. Entsprechend sind wir nach Organivent zertifiziert.“


Ölfabrik Schmidt
Lahr

„Speiseöle werden durch Pressung oder Extraktion gewonnen. Die kaltgepressten Öle haben eine goldgelbe Farbe und je nach Saat Ihren typischen meist nussigen Geschmack.
Bei Kaltpressung des Öls bleiben viele Vitamine und ernährungsphysiologisch wertvolle Fettsäuren in ihrer bioaktiven Form erhalten.“


Deutsche See
Freiburg

Die Nummer eins für Fisch und Meeresfrüchte: Deutsche See Fischmanufaktur Deutsche See ist Deutschlands Nummer eins für Fisch und Meeresfrüchte. Der weltweite Einkauf hochwertiger Rohwaren, die sorgfältige und kundenindividuelle Produktion und Veredelung in der Bremerhavener Manufaktur, das überdurchschnittliche Qualitätsmanagement und die im Markt einzigartige Logistik zeichnen das Unternehmen aus. Viele weitere Informationen zum Thema Fisch finden Sie unter www.deutschesee.de


Deuringer
Reute

Die Firma Deuringer versteht sich als Spezialist für erstklassige Teigwaren. Seit über 50 Jahren genießen wir das Vertrauen unserer Kunden.

Schon immer legen wir Wert auf höchste Qualität, damit wir den Wünschen unserer anspruchsvollen Kunden gerecht werden. Wir arbeiten nach der schwäbischen Devise: „Isch was G`scheits drin, kommt was G`scheits raus“.

Das ist die Philosophie für alle Produkte und heißt im Klartext: erstklassige Zutaten ergeben erstklassige Produkte.

Wir verwenden für unser Sortiment ausschließlich 100 % reinen Durum-Hartweizen­grieß (SSSE). Dies ergibt einen kräftigen Geschmack, einen appetitlichen goldgelben Farbton und nicht zuletzt die hervorragende Konsistenz. Die frischen Eier geben den Nudeln einen volleren, abgerundeten Geschmack, sie verstärken die natürliche dottergelbe Farbe.

Doch es sind nicht nur die ausgesuchten Zutaten, die unsere Teigwaren so beliebt machen. Es gehört eine Menge Erfahrung dazu, zum Beispiel, die richtige  Trocknungszeit und -temperatur für die verschiedenen Nudelsorten genauestens festzulegen, um am Ende des Herstellungs­prozesses eine gleichbleibende hohe Qualität zu erreichen. Der Erfolg der letzten Jahre zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Kartoffelhof-Binder
integrierter Anbau

Unsere Landwirtschaft mit schwerpunktmäßigem Kartoffelanbau in der Federstraße Forchheim wird in der vierten Generation betrieben - seit 2015 im integrierten Anbauverfahren:

 

 Der integrierte Pflanzenschutz ist eine Kombination von Verfahren, bei denen unter vorrangiger Berücksichtigung biologischer, biotechnischer, pflanzenzüchterischer sowie anbau- und kulturtechnischer Maßnahmen die Anwendung chemischer Pflanzenschutzmittel auf das notwendige Maß beschränkt wird.

 

Im Jahr 2018 wurden erstmals 1,6 ha Freilandkartoffeln (ca. ab August die Sorten Finka; Marabell; Laura und überwiegend Jelly) ohne Herbizid angebaut (rein mechanische Unkrautregulierung).